Erfahrungsbericht von Whitepaladin

Benutzeravatar
FOE
Beiträge: 12

Re: Erfahrungsbericht von Whitepaladin

Beitrag von FOE » Sa 19. Jan 2019, 18:02

Hallo Todesritter,

OK ... danke.

Benutzeravatar
Todesritter
Beiträge: 28
Wohnort: Deutschland

Re: Erfahrungsbericht von Whitepaladin

Beitrag von Todesritter » Mo 28. Jan 2019, 09:37

Hallo Community,
Ich habe, den Hinweis von FOE berücksichtigend, nun die Berechnung der Punkte überarbeitet und den Ruf mit in die Berechnung hineingenommen. Da man ja mit Erreichen von LVL 80 eh keine Erfahrungspunkte bekommt, ist ab da das Erreichen der Ruf-Stufe Ehrfürchtig bei den meisten Fraktionen das Primäre Ziel im Spiel. Für 25 Rufpunkte, welche man im Spiel erhällt, bekommt man 1 Wertungspunkt (Rundungsregeln). Dabei sind die Rufpunkte, welche zum Anfang positiv oder negativ vorgegeben sind, auf Null (Neutral) gesetzt. Auf diese Weise kann eine einheitliche Vergleichsberechnung geschehen. Es werden also auch die feindlichen bzw. freundlichen Fraktionen gleich beurteilt und jenachdem wie ich mich im Spiel entscheide die Punkte zuaddiert oder abgezogen. Die Werte werden direkt aus der WoW-Spieledatenbank ausgelesen und addiert. Über eine eindeutige ID werden sie nach LVL und Questanzahl zuaddiert bzw. abgezogen. In den Collagen werden sie mit angegeben. Neben den Quest's ist der Ruf das wichtigste Kriterium. Jede Fraktion hat Ihre Feinde und wenn ich einen Feind töte steigt mein Ansehen (Ruf) in dieser Fraktion. Genauso sinkt diese, wenn ich einen Feind der Fraktion helfe.
Die Anzahl der gewerteten Tode (alle außer Tod in Arenakämpfen, Dungeonkämpfen und Schlachtzügen) wird dann nur noch bei Punktgleichstand berücksichtigt. In der Hall of Fame gebe ich sie trotzdem immer mit an.

Hier sieht man mal den Vergleich von ALT und NEU bei der Berechnung der Punkte in der Hall of Fame:
x.jpg
Whitepaladin hat bei gleicher Questanzahl und gleicher Anzahl Erfolge einen höheren Ruf erziehlt als Whitedruidz.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es ist eine Herausforderung WoW 3.3.5.a bis LVL 80 nur mit Weißen Items zu spielen, der sich Die Weiße Legion stellt.

Benutzeravatar
FOE
Beiträge: 12

Re: Erfahrungsbericht von Whitepaladin

Beitrag von FOE » Mo 28. Jan 2019, 18:48

Hallo Todesritter,

Toll!

So kann es mal keinen Gleichstand geben, sollte es zumind. nicht mehr. ;)

Benutzeravatar
Mausi
Beiträge: 10

Re: Erfahrungsbericht von Whitepaladin

Beitrag von Mausi » Do 31. Jan 2019, 13:10

Servus alle ...
FOE hat recht. Es ist unwahrscheinlich das es Gleichstand gibt - jedoch wenn dann sind ja noch die Tode zum unterscheiden da. Ich finde das mit dem Ruf eh besser. Das macht alles noch intressanter weil man jetzt nicht nur alle Quest machen muß sondern auch noch aufpassen muß mit oder gegen wem man kämpft.

Benutzeravatar
Todesritter
Beiträge: 28
Wohnort: Deutschland

Re: Erfahrungsbericht von Whitepaladin

Beitrag von Todesritter » Sa 2. Feb 2019, 11:08

Hallöchen

Mausi hat nicht ganz unrecht und FOE auch. Es sollte kaum möglich sein das es jetzt noch Gleichstand gibt.

Bei dem Faktor mit welchen ich die Ruf-Punkte anpasse (derzeit 25) muß ich allerdings noch schauen ob dieser nicht auf 50 angehoben werden sollte, da die Erfüllung der Quest doch im Vordergrund stehen soll. Vielleicht korrigiere ich das nochmal.

An den Collagen ändert sich ja nix - nur die Hall of Fame und die Regeln diesbezüglich muß ich dann anpassen.

Es ist ja so, das der Ruf in der Datenbank (über ID) aus den einzelnen Rufkomponenten aller Fraktionen im Spiel gebildet wird. Eine sehr komplizierte Berechnung die sowohl die sichtbaren Fraktionen als auch die (je nach Spielstand) unsichtbaren Fraktionen berücksichtigt. Dann ist noch abhängig davon, welche Freunde man hat und welchem Volk man angehört. Auch dafür gibt es Bonus-Rufpunkte. Das jeweilige Startgebiet des Charakters bei LVL 1 ist ausschlaggebend dafür und dessen Fraktion wird bevorzugt mit Bonus-Rufpunkten bedacht. Zu guter Letzt spielt es auch eine Rolle welche Gegner ich töte. Bei einigen bekomme ich Ruf-Punkte angezeigt, bei anderen wiederum nicht (obwohl sie berechnet werden) und dann gibt es noch welche für deren Tod man keinen Ruf bekommt.

Die Datenbank jedoch berücksichtigt diese Boni nicht, da bei Spielbeginn ALLE Fraktionen (egal ob Freundlich, Neutral oder Haßerfüllt) auf Null gesetzt werden. Das Auslesen und Summieren ergiebt also einen Wert, welcher in der Gesamtheit des Spiels (bis LVL 80) eine Vergleichsbasis gibt.

EDIT: Es wird wohl so werden das ich den Faktor 50 für die Rufberechnung nehme. Die Punkte in der Hall of Fame werde ich ändern, den Wert in den Regeln auch.
Es ist eine Herausforderung WoW 3.3.5.a bis LVL 80 nur mit Weißen Items zu spielen, der sich Die Weiße Legion stellt.

Antworten