Regelwerk für das Spiel in Weiß

Regeln
Antworten
DWL
Beiträge: 49

Regelwerk für das Spiel in Weiß

Beitrag von DWL » Di 3. Nov 2020, 11:08

Regeln für die Gilde DWL
Gespielt wird in WoW-Classic mit der Version 1.12.2 >> Horde und Allianz

Hinweis: Das Maskotchen der Gilde DWL ist eine Weiße Katze

1.
Es wird nur mit weißen Items gespielt, wobei der Name des Items weiß sein muß.
+ Es soll bis LVL 60 jede Ausrüstungsposition mit weißen Items besetzt werden.
+ Hat man für eine Position keine passenden weißen Items, können auch Graue Items (Name) genommen werden, bis man diese Position durch Weiße Items ersetzt hat.
+ Ist für die Erfüllung einer Quest die Benutzung eines Nichtweißen Items notwendig, so kann dieses zur Questerfüllung benutzt werden.
+ Auch die Taschen im Inventar müssen weiß sein - nicht jedoch die in der Bank.

2.
Jedes Weiße Item darf verbessert werden, wobei der Name des Items weiß bleiben muß.
+ Es können jede Art von Verbesserungen benutzt werden, solange sie im Spiel auch vorhanden sind.
+ Auch dürfen Verbesserungen, Tränke oder Rollen sowie der weiße Schmuck "Goblindrachenwerfer (ab LVL 40)", welche das Gildenmitglied über den Shop für VP oder DP kauft, benutzt werden.

3.
Es ist das Ziel LVL 60 zu erreichen und nach Möglichkeit alle Instanzen zu durchlaufen.
+ Für die INIs, welche normalerweise in 5-er Gruppen gespielt werden, müssen vorher Terminabsprachen über das Forum gemacht werden (bei weniger als 3 Teilnehmer finden die INI's nicht statt).
+ Es sollten nach Möglichkeit vor Erreichen des Maxlevel (siehe Versammlungsstein) für die jeweilige INI auch alle PRE-Quest absolviert werden. Dieses Maxlevel kann überschritten werden, wenn nur 3 Spieler (+2 LVL) oder 4 Spieler (+ 1 LVL) die INI absolvieren !
+ TS ist Pflicht bei der Absolvierung der INIs (Eigener TS3-Channel).
+ Screens in den INI's werden durch Whitewizard/Whitepriestx/Whitepaladin gemacht und im Forum durch DWL per Collage mit LVL 25/35/45 und LVL 60 gepostet (siehe Gruppentagebuch).
+ Jeder spielt den Char bis zum Erreichen des festgelegten INI-LVLs solo oder mit Gildenmitgliedern.
+ Hilfe von gildenfremden Teilnehmern sind nur in Ausnahmen erlaubt, z.B. wenn kein anderes Gildenmitglied zur Verfügung steht.
+ Seltene Items zum Ausbau der Berufe oder graue Items können auch von anderen Spielern an die Gilde gespendet werden.
> Es wird angestrebt, innerhalb der Gilde jeden Beruf wenigstens 2x vertreten zu haben.
+ Gold darf von gildenfremden Spielern nicht angenommen werden.
+ Die Nichtweißen Items in den INI's sollten möglichst den Spielern zugestanden werden, welche den Beruf Verzauberkunst ausüben.

4.
BankderGilde
ist der Char, welcher die verbesserten weißen Items verwaltet (Rang: Ordensmeister).
+ Diese werden bei Nichtbenutzung wieder an die BankderGilde zurückgegeben.
+ Auch werden überschüssige Materialien dort gelagert, welche die Gildenmitglieder benötigen könnten.
+ Für das Reiten bzw. die Reittiere wird durch die BankderGilde das notwendige Gold zur Verfügung gestellt.
+ Mit LVL 6-10 und LVL 25 werden je 1 Weißer Ring durch die BankderGilde zur Verfügung gestellt.
+ Das Gold zum Freischalten der Bankfächer wird zum größten Teil zur Verfügung gestellt (ausser das letzte Fach).
+ Es werden für alle Mitglieder der Gilde DWL die weißen Ausrüstungsgegenstände für LVL 22, LVL 32 & LVL 45 zur Verfügung gestellt (Rang: Meister - Ritter - Tempelritter). Bis LVL 60 müssen diese gesammelt bzw. erkämpft werden (Rang: Tempelmeister).

5.
Das PW darf nie geändert werden
, da BankderGilde auf alle Chars der Gilde DWL Zugriff haben muß.
+ Die Accounts für das Spiel in Weiß werden von der Gilde DWL zur Verfügung gestellt.
+ Es dürfen keine weiteren Chars in dem Account erstellt werden.

6.
Es dürfen alle im Spiel vorkommenden Tränke und Essen benutzt werden, ebenso alle Schriftrollen oder ähnliches.
+ Die Bomben des Ingenieurs oder ähnliche Angriffsgegenstände anderer Klassen dürfen nur benutzt werden, wenn sie einen weißen Namen haben.

Antworten