Lord Kazzak - Der Weltenboss

Antworten
Benutzeravatar
Padarthas
Beiträge: 41

Lord Kazzak - Der Weltenboss

Beitrag von Padarthas » Fr 5. Mär 2021, 14:02

Der Weltenboss Lord Kazzak

Video Guide!

Kazzak ist ein General der Brennenden Legion und wartet in den Verwüsteten Landen auf eine wagemutige Schlachtgruppe, die ihn in drei Minuten schlagen kann. Neben einigen Rezepten und epischen Gegenständen droppt Kazzak als einziger Gegner mit hoher Wahrscheinlichkeit das für die epische Priesterquest benötigte „Auge der Schatten“.
Wo müsst ihr eigentlich hin?

Lord Kazzak patrouilliert in einem Gebiet im Süden der Verwüsteten Lande, genannt die Faulende Narbe (ca. 39,69)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zur Vorbereitung

Abgesehen von den normalen „schneller, stärker, besser“ Mittelchen, die jeder erfolgreiche Raider im Gepäck haben sollte, verringern Große Schattenschutztränke den Schaden durch Schattenblitze und Schaden-über-Zeit-Zauber zu verringern.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Aufstellung

Eine gut durchmischte Schlachtgruppe ausgestattet mit dem T0-Dungeonsets oder besserer Ausstattung sollte die Basis bilden. Der Maintank sollte wenigstens einige Gegenständen aus dem Geschmolzenen Kern oder dem Pechschwingenhort tragen, um sich Kazzak in den Weg zu stellen.
Die Fähigkeiten des Bosses im Detail: Das erwartet den Raid

Bestimmend für den Kampf ist die Tatsache, dass Kazzak drei Minuten nach Kampfbeginn in „Supreme Modus“ verfällt, und dann im Sekundentakt SCHATTENBLITZ in den Schlachtzug spuckt. Wenn das passiert, ist der Kampf vorbei, ihr müsst den Boss also in unter drei Minuten erledigen. Außerdem darf niemand sterben, denn Kazzaks Fertigkeit SEELE FANGEN heilt den Boss mit jedem gestorbenen Spieler um 70.000 Punkte.
Zauberkundige nehmen hier Rücksicht auf den Fluch MAL DES KAZZAK, denn der kostet das Ziel jede Sekunde 250 Manapunkte. Erreicht der Manapegel den Nullpunkt, explodiert der Charakter schließlich und richtet im Umkreis erheblichen Gebietsschaden an. Aus diesem Grund stellt jeder Zauberkundige bei 1.000 Manapunkten seine Arbeit ein, um den für das Entfluchen abgestellten Schlachtzugskollegen genug Spielraum zu geben, den Fluch zu entfernen.
Der Magiedebuff VERDREHTE REFLEXION heilt Kazzak sobald das Ziel Schaden von ihm erhält. Dies ist dem Debuff „SCHATTENSCHWINGES SCHATTEN von Schattenschwinge aus dem Pechschwingenhort ähnlich. Allerdings könnt und sollt ihr diesen Debuff möglichst schnell entfernen. Wenn ihr nun während des Kampfes darauf achtet, dass keiner eurer Kameraden das Zeitliche segnet, steht einem Sieg eigentlich nichts mehr im Wege.

1. SUPREME MODUS
Drei Minuten nach Kampfbeginn verfällt Kazzak in den so genannten „Supreme Modus“ und greift ab diesem Punkt mit doppelter Geschwindigkeit an, während er dem Schlachtzug sekündlich SCHATTENBLITZE entgegen schleudert.

2. SEELE FANGEN
Jedes Mal wen ein Spieler, Begleiter oder aber auch ein Totem das Zeitliche segnet heilt sich Kazzak um 70000 Lebenspunkte.

3. SPALTEN
Innerhalb seiner Nachkampfreichweite richtet Kazzak mit dieser Attacke Schaden auf bis zu fünf Spielern an (bis zu 2000 Punkte). Dies kann bei unachtsamen Schurken oder ähnlichem zu einem raschen Tod führen

4. SCHATTENBLITZ
In zufälligen Zeitabständen richtet Kazzak mit diesem Zauber ca. 4.00 Punkte Schattenschaden auf dem Maintank an. Hierdurch können Schadensspitzen entstehen die unbedingt von den Heilern aufgefangen werden müssen.

5. DONNERSCHLAG
Schaden-über-Zeit-Zauber in der Nähe des Bosses, der Bewegungs- und Angriffstempo aller Betroffenen für zehn Sekunden um zehn Prozent verringert.

6. SCHATTENBLITZSALVE
Mehrere (sichtlinienunabhängige) Schattenblitze, die in hundert Metern Reichweite an nahezu allen Charakteren bis zu 900 Punkte Schaden anrichten.

7. VERDREHTE REFLEXION
Debuff auf einzelne Ziele, der bei jedem angerichteten Schaden des Bosses auf dem Ziel den Boss um 25.000 Lebenspunkte heilt.

8. MAL DES KAZZAK
Schaden-über-Zeit-Zauber, der dem Betroffenen alle zwei Sekunden 250 Mana abzieht und ihn beim Erreichen von null Manapunkten für beträchtlichen Flächenschaden explodieren lässt.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Kampfablauf

Nachdem ihr sämtliche Elitegegner in der Umgebung besiegt habt und Tränken wie Buffs verteilt wurden, kann der Maintank den Kampf beginnen. Während Magier, Druiden und Priester neben ihren normalen Aufgaben die Debuffs entfernen, greift der Rest des Schlachtzugs den Boss an. Während des Kampfes auftauchende Dämonen können von Hexern verbannt werden. Um den Schaden des Bosses zu minimieren, sollte der Schlachtzug mit ausreichend vielen GESUNDHEITSSTEINEN der Hexenmeistern und HEILTRÄNKEN der Alchimisten versorgt sein. Diesen Kampf könnt ihr durch zwei Dinge verlieren: Entweder ihr verursacht zu wenig Schaden oder eure Heilung/Entfluchleistung ist zu gering. In diesem Fall müsst ihr die Gruppenzusammensetzung im Laufe mehrere Versuche manuell optimieren.
Die Klassenaufgaben während des Kampfes

Krieger
Der Maintank steht vor dem Boss und erarbeitet sich dessen Aufmerksamkeit. Die anderen Gruppenmitglieder verursachen Schaden und halten eventuell wieder auftauchende Gegner vom Schlachtzug fern, bis diese von Hexenmeistern gebannt werden.

Priester
VERDREHTE REFLEXION bannen und den Maintank heilen. Priester frischen mit GEBET DER HEILUNG und der HEILIGEN NOVA die Lebenspunkte ihrer Gruppe auf. Der Buff SCHATTENZAUBERSCHUTZ bzw. das GEBET DES SCHATTENZAUBERSCHUTZES erhöht die Resistenzen des Schlachtzugs gegen Kazzaks Schattenangriffe.

Druiden
Druiden entfernen das MAL DES KAZZAK. Im Notfällen halten sie ihre Heilung-über-Zeit-Zauber parat, um den Schlachtzug zu heilen.

Paladine
Paladine nehmen mit aktivierter AURA DER HINGABE am Kampf teil und unterstützen die Nahkämpfer mit einem SIEGEL DES LICHTS auf dem Boss. Sie kümmern sich darum Schadensspitzen auf verschiedenen Schlachtzugmitgliedern mit Zusatzheilungen auszugleichen.

Schamanen
Der Schamane setzt keine Totems, und heilt je nach Bedarf den Schlachtzug oder teilt Schaden am Boss aus.

Schurken
Schurken heilen sich mit Verbänden, Gesundheitssteinen und Heiltränken, während Sie Schaden am Boss anrichten.

Jäger
Ohne Begleiter gehen die Jäger in den Kampf gegen Kazzak und richten soviel Schaden wie möglich an.

Hexenmeister
Die Hexenmeister BANNEN auftauchende Gegner und erhöhen den Lebenspuntkedurchschnitt des Schlachtzugs mit der Aura BLUTPAKT ihres (phasenverschobenen!) Wichtels.

Magier
Die Hauptaufgabe der Magier liegt darin, das MAL DES KAZZAK zu entfernen. Sekundär richten sie Schaden am Boss an.

Quelle: buffed.de

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
Mausi
Beiträge: 34

Re: Lord Kazzak - Der Weltenboss

Beitrag von Mausi » Fr 5. Mär 2021, 19:48

Hallo,

auch hier finde ich die Infos gut.
Den kannte ich auch nicht.

Antworten